Zuckerfreier Ketchup

Zuckerfreier Ketchup

2 Blätter
zuckerfreier Ketchup
Print Friendly, PDF & Email

Zuckerfreier Ketchup – die gesunde Alternative

Ketchup ist eine Sache, die ich sehr sehr liebe – schon seit Kindertagen.

Ich habe als Kind schon überall Ketchup drüber gegeben und ihn für so gut wie alles als Dip genutzt.

Das Problem dabei?

Handelsüblicher Ketchup besteht zu einem Großteil aus Zucker und ist unfassbar ungesund.

Um weiterhin meinen geliebten Alleskönner genießen zu können ohne gefühlt Tonnen an Zucker zu konsumieren, habe ich ein gesundes Rezept kreiert.

Und was soll ich sagen?

Es schmeckt unfassbar lecker und ich vermisse gar nichts.

Perfekt auch für Kinder – als gesunde Alternative!

zuckerfreier Ketchup

Zutaten

  • 100 g Paprika
  • 200 g Zwiebeln
  • 400 g gestückelte Tomaten aus der Dose 
  • 20 g Olivenöl 
  • 20 g Apfelessig
  • 150 g Tomatenmarke
  • 1 TL Salz
  • eine Prise Pfeffer 
  • 2 Prisen Muskat 
  • Prise Zimt
  • 2-3 TL Paprika Pulver edelsüss 
  • 50 g Dattelpaste oder Agavendicksaft

Zubereitung

1. Zwiebeln und die Paprika in kleine Würfel schneiden

2. in einem Topf mit Olivenöl andünsten 

3. alle anderen Zutaten dazu geben und mindestens 30 Minuten, besser länger köcheln lassen

4. in Einmachgläser füllen und sofort verschließen 

5. 3-4 Tage im Kühlschrank ziehen lassen

Guten Appetit ♡

Möchtest du noch mehr über vegane Ernährung erfahren, folge mir gerne auf Instagram und Pinterest! Ich freue mich auf dich!

zuckerfreier Ketchup
zuckerfreier Ketchup

Inhaltsverzeichnis

Teilen :

Share on pinterest
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
0 0 votes
Article Rating
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x