Vegan im Urlaub – Meine Tipps

Vegan im Urlaub – Meine Tipps

Print Friendly, PDF & Email

Vegan im Urlaub – Geht nicht? Geht doch!

Vegane Ernährung im Urlaub ist gar nicht so schwer wie man vielleicht im ersten Moment denkt.

Ich spreche aus jahrelanger Erfahrung und kann euch versichern, dass es problemlos möglich ist sich auch im Urlaub vegan zu ernähren.

Um aber dahingehend gut vorbereitet zu sein und auch vor Ort zu wissen was man tut, habe ich euch in diesem Blogbeitrag einige hilfreiche Tipps zusammengeschrieben.

Falls ihr keine vegane Unterkunft bucht, die es mittlerweile auch fast überall gibt, werden euch meine Tipps hoffentlich alle Zweifel nehmen und euch entspannt in euren Urlaub starten lassen 🙂

Mein Tipp Nummer 1 ist, falls ihr einen Hotelurlaub plant, dass ihr mit dem Hotel in Kontakt tretet.

Schreibt eine freundliche Email, in der ihr erklärt, dass ihr euch vegan ernährt und erkundigt euch nach veganen Alternativen, Pflanzendrinks etc.

Ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht und mir wurde immer weitergeholfen.

Selbst wenn das Hotel an sich nicht auf eine vegane Ernährung eingestellt ist, sind die Menschen vor Ort meistens bereit ihren veganen Gästen auch hier entgegenzukommen.

So habe ich bspw. vor ein paar jähren im Griechenlandurlaub jeden Morgen meine persönliche Sojamilch an den Tisch gebracht bekommen 🙂

Zum Frühstück gibt es dazu meistens ohnehin Margarine, Rohkost, Marmelade oder Nussbutter sowie Haferflocken & Co.

Also genügend Auswahl um sich satt zu essen.

Fragen lohnt sich – der Koch geht außerdem meistens gerne abends mit euch zum Buffet und zeigt euch was ihr essen könnt.

Falls ihr eine Unterkunft ohne Verpflegung bucht, ist es mindestens genauso einfach, wenn nicht sogar einfacher.

Es gibt so gut wie überall Supermärkte in denen ihr vegane Produkte findet.

Somit wäre euer Frühstück schon mal gesichert.

Auch Snacks könnt ihr im Supermarkt kaufen. Ein frisches Baguette mit Antipasti ist doch perfekt als Mittagssnack am Strand, oder nicht?

Auch veganes Eis am Stiel findet man nahezu in jedem Urlaubsort in gut sortierten Supermärkten.

Je nachdem wo ihr Urlaub macht, findet ihr auch vegane Snacks am Imbiss oder eine Bäckerei mit veganen Sandwichs etc.

Ich gehe zudem auch gerne in Drogeriemärkte.

Dort gibt es meistens eine gute Auswahl an Rohkostriegeln, Nüssen oder Reiswaffeln, die sich perfekt als Snack für zwischendurch eignen.

Wenn ihr abends essen gehen möchtet, gibt es tolle Apps, wie bspw. Happy Cow oder Vanilla Bean.

Mit beiden Apps könnt ihr nach Restaurants suchen, die veganes Essen anbieten.

Wenn ihr eine Flugreise bucht, könnt ihr auch im Vorhinein bei der Fluggesellschaft veganes Essen bestellen.

Da ich das Essen im Flugzeug allerdings gar nicht mag und auch nicht gut vertrage, nehme ich mir meistens eine Brezel, Obst und Riegel mit um mich auf dem Flug selbst versorgen zu können.

Auch ein guter Tipp: Ein paar Riegel in den Koffer stecken. Das mache ich auch immer so und habe schon mal für die erste Zeit meine Snacks zur Hand bis ich mich vor Ort auskenne.

Wenn ihr essen gehen möchtet und wirklich absolut kein veganes Gericht angeboten wird ist das auch kein Problem.

Fragt nett beim Kellner nach.

Es gibt immer eine Möglichkeit euch ein veganes Gericht zu zaubern, welches dann oftmals sogar besser aussieht als die gewöhnlichen Gerichte auf der Karte.

Seid offen und traut euch einfach nachzufragen.

In all meinen veganen Jahren und etlichen Urlauben habe ich bisher nie Probleme gehabt und bin immer satt geworden.

Also freut euch auf euren Urlaub, bleibt entspannt und seid offen für Neues.

Mit Menschen kann man reden und in den allermeisten Fällen wird einem weitergeholfen sodass man nicht auf den üblichen Salat mit Pommes zurückgreifen muss 🙂

vegan im Urlaub

Du möchtest mehr vegane Food Inspirationen und Tipps für deinen veganen Alltag?
Dann folge mir gerne auf InstagramIch freue mich auf dich!

Teilen :

Share on pinterest
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
0 0 votes
Article Rating
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x