Schnelle Marmeladen-Brötchen

Schnelle Marmeladen-Brötchen

2 Blätter
Marmeladen-Brötchen
Print Friendly, PDF & Email

Schnelle Marmeladen-Brötchen – für das spontane Kaffeekränzchen 

Kennt ihr das, wenn sich spontan ein Kaffeebesuch ankündigt, ihr aber weder Kuchen, noch Teilchen Zuhause habt und trotzdem gerne etwas Selbstgebackenes servieren möchtet?

Mir ging es vor Kurzem so und somit ist dieses leckere Rezept für die schnellen Marmeladen-Brötchen entstanden.

Da ich immer Mehl und frische Hefe Zuhause habe und auch einen großen Vorrat an selbstgemachten Marmeladen, habe ich genau aus diesen Grundzutaten ein neues Blitzrezept kreiert.

Die Marmeladen-Brötchen schmecken wirklich unglaublich lecker und sind total fluffig und weich.

Bei meinem Kaffeebesuch sind sie jedenfalls super angekommen und werden mit Sicherheit jetzt öfter serviert.

Probiert das Rezept unbedingt mal aus!

Viel Spaß beim Nachbacken!

Marmeladen-Brötchen

Zutaten

  • 400 g Dinkelmehl
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 200 g Hafermilch
  • Prise Salz
  • Ei-Ersatz (für 1 Ei)
  • 50 g vegane Butter
  • vegane Beerenmarmelade

Zubereitung

  1. die Hefe in etwas warmem Wasser auflösen
  2. Mehl, Hafermilch, Zucker, Ei-Ersatz, vegane Butter, Salz und aufgelöste Hefe zu einem Teig verkneten
  3. Teig abgedeckt mindestens 30 Minuten (je länger, desto besser) gehen lassen.
  4. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen
  5. Beerenmarmelade auf dem ausrollten Teig verteilen
  6. Den Teig zu einer Rolle aufrollen
  7. Die Teigrolle in Stücke schneiden und die Teikstücke dann zu einem Kreis auseinanderklappen sodass die Marmelade zwischendrin zu sehen ist
  8. Die Marmeladen-Brötchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft ca. 15 – 20 Minuten backen

Guten Appetit ♡

Marmeladen-Brötchen

Hier findest du weitere leckere Kuchenrezepte!

Du möchtest mehr vegane Food Inspirationen?
Dann folge mir gerne auf InstagramIch freue mich auf dich!

Marmeladen-Brötchen

Inhaltsverzeichnis

Teilen :

Share on pinterest
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
0 0 votes
Article Rating
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x