Veganer badischer Flammkuchen

Veganer badischer Flammkuchen

2 Blätter
Veganer badischer Flammkuchen
Print Friendly, PDF & Email

Veganer badischer Flammkuchen – mit extra fluffigem Teig

Veganer badischer Flammkuchen – geht das? OHJA und wie das geht!

Dieser Flammkuchen ist so genial – eines unserer absoluten Lieblingsrezepte.

Durch den Hefeteig ist er besonders fluffig.

Eine andere Art einen Flammkuchen zuzubereiten – aber eine besonders Leckere!

Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Der Belag kann natürlich beliebig variiert werden und so entsteht mit jeder neuen Kreation ein leckeres neues Gericht.

Außerdem kann man den Hefeteig problemlos einen Tag vorher vorbereiten, was die Zubereitung am nächsten Tag vereinfacht.

Diese vegane Art des badischen Flammkuchens ist besonders herzhaft und schmeckt sogar kalt am nächsten Tag noch richtig gut!

Probiert ihn aus – ihr werdet ihn lieben!

Veganer badischer Flammkuchen

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl
  • 200 g lauwarmes Wasser 
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 20 g Olivenöl 
  • etwas Salz 
  • 200 g Räuchertofu 
  • 250 g Creme Vega
  • 1-2 rote Zwiebeln 
  • veganer Reibekäse 

Zubereitung

1. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen 

2. Mehl, Öl und etwas Salz dazugeben, gut durchkneten und dann den Teig abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen 

3. in der Zeit Räuchertofu in Würfel und Zwiebeln im Ringe schneiden

4. Teig auf einem Backblech ausrollen 

5. mit Creme Vega, gewürfeltem Räuchertofu und veganem Reibekäse belegen

6. ca. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft backen 

Guten Appetit ♡

Du willst noch mehr über vegane Ernährung erfahren? Folge mir gerne auch auf Instagram oder Pinterest, um nichts zu verpassen!

Veganer badischer Flammkuchen
Veganer badischer Flammkuchen

Inhaltsverzeichnis

Teilen :

Share on pinterest
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
0 0 votes
Article Rating
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x